«Unsere SEK Uitikon»

Bildungsweg nach der Mittelstufe

Was ist denn eigentlich eine «Karriere»?

Am 21. September 2023 besuchten rund 80 Eltern unsere Informationsveranstaltung «Bildungswege nach der Mittelstufe».

Die gelungene Veranstaltung startete mit einem Referat zum Bildungssystem der Schweiz, anschliessend wurden die Laufbahnmöglichkeiten anhand von Gästen aufgezeigt und abschliessend Informationen zur Sekundarschule Uitikon geboten.

Anbei die Präsentation für alle Interessenten: Bildungswege nach der Mittelstufe

«Unsere SEK Uitikon»

Der Elternrat

Neue Autorität, Workshop

Neue Autorität, Workshop

Am 1. Juni 2023 besuchte eine Schar von rund 80 angemeldeten Eltern, Lehrer, Schulleitung und Schulpflege mit Spannung den Workshop von Doris Brodmann, Lehrerin & Schulleitung, Mediatorin SDM, Coach & systemische Supervision (www.brodway.ch) und Manuela Duft, dipl. Pädagogin, systemische Beraterin, Supervisorin und Coach BSO (www.beratung-duft.ch). Das Thema Neue Autorität – Erziehung durch Beziehung, Möglichkeiten der Deeskalation und Selbststeuerung hat zu einem regen Austausch eingeladen.

Zu guter Letzt wurden uns folgende Tipps zur Neuen Autorität in Kurzform ausgehändigt und drei wertvolle Buchempfehlungen mit auf den Weg gegeben.

       

Der Elternrat bedankt sich bei allen für die rege Teilnahme!

Umgang von Kindern mit Geld

Umgang von Kindern mit Geld

Am 25.1. durften wir dem spannenden und informativen Ausführungen von Frau Fuchs, lic.phil. Psychologin FSP und Präsidentin des Vereins Jungendlohn.ch zum Thema „Umgang von Kindern mit Geld“ im Üdikerhuus hören. Der Elternrat hat dieses Thema aufgrund der allgegenwärtigen Thematik nach einigen Jahren erneut aufgegriffen (in der Schweiz haben >40% aller Haushalte mindestens einen Kredit – ohne Hypothek).

Sowohl online als auch vor Ort im Üdikerhuus haben wir die verschiedenen Möglichkeiten reflektiert, Kindern einen verantwortungsbewussten Umgang mit ihren „Finanzen“ näher zu bringen. Startend beim Taschengeld bis zum Jugendlohn und Lehrlingslohn wurden alle Konzepte und zugrundeliegenden Ideen inkl. anschaulichen Beispielen erläutert. Angeregte Diskussionen fanden sowohl während des Vortrags, als auch beim anschliessenden Apéro -gesponsert vom Dörfli und dem Elternrat- statt.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und freuen uns bereits heute auf den nächsten Termin: am 1.6. sind wir gespannt auf den Aufbau Workshop zum Thema „neue Autorität“.

Elternrat Infotainment

Präsentation:  Umgang von Kindern mit Geld

Was Kinder stark macht

Was Kinder stark macht

«Kinder können nicht verlieren, wenn sie für ihre Anstrengungen gelobt werden» – so lautete eine der prägnanten Aussagen von Janine Haldi. Die Psychologin und Psychotherapeutin referierte auf Einladung des Elternrats am Donnerstag, 9. Juni zur Frage, was Kinder stark macht. Zum Vortrag im Üdiker Huus fanden sich rund 35 Mütter und Väter ein, wobei letztere sich leider an den Fingern einer Hand zählen liessen.

Janine Haldi machte drei Faktoren aus, die Kinder stärken können: Widerstandskraft, optimistische Grundhaltung und soziale Eingebundenheit. Für die Widerstandskraft unterschied Haldi zwischen sogenannten hilflosen und beharrlichen Kindern. Erstere haben ein statisches Selbstkonzept von sich selber; prägend dafür sind Aussagen wie «das kann ich nicht». Letztere dagegen lassen sich von einem dynamischen Selbstkonzept leiten und sagen stattdessen «das kann ich noch nicht». Entsprechend sollten Eltern Kinder für ihre Ausdauer wertschätzen und loben («toll, dass du dran bleibst»). «Ein typischer Erwachsenenfehler ist es dagegen, das Kind mit Aussagen wie ‹das ist doch nicht so schlimm› zu trösten, so nehmen wir das Kind in seinen Gefühlen nicht ernst», mahnte Haldi an.

Die Psychologin fuhr mit der Förderung einer optimistischen Grundhaltung fort, die zu Unrecht einen schlechten Ruf hat. Dabei geht es nicht um einen naiven Optimismus, sondern um den Glauben, dass wir uns und die Welt positiv entwickeln können. Um das Bewusstsein dafür zu schärfen, stellte Haldi Übungen vor. Beispielsweise könnte man sich von Zeit zu Zeit fragen, wofür man dankbar ist. Oder sich am Abend an drei Momente oder Dinge des Tages erinnern, die gut gelaufen sind.

Die soziale Eingebundenheit verband Haldi mit der Erkenntnis, dass Kinder und Jugendliche Teil eines Ganzen sein wollen, sei es die Familie, die Klasse oder die Gemeinde. Damit sie ihr Leben als sinnstiftend erleben, wollen sie geliebt und gebraucht werden. In Anlehnung an das berühmte Zitat von Kennedy sagte die Psychologin: «Die Frage ist also nicht, was können wir als Eltern für die Kinder tun, sondern was können Kinder für uns tun?» Hier ist ein typischer Erwachsenenfehler, das spontane Helfen der Kinder und sie mit belanglosen «Handlanger-Jobs» abzuspeisen. Stattdessen sollten Mütter und Väter sich zurücknehmen und den Kindern das Helfen ermöglichen. So lernen diese, Verantwortung zu übernehmen. Janine Haldi schloss ihren anregenden Vortrag mit dem Aufruf an die Eltern, am kommenden
Tag eine gute Tat zu vollbringen.

Der Elternrat, Arbeitsgruppe Kommunikation

Vortrag_WasKinderStarkMacht_09.06.2022_Uitikon

Mit Kindern lernen

Mit Kindern lernen

Am 3.2.2022 hat die Arbeitsgruppe Elterninformation (Eva Stieger, Lydia Naef, Sabrina Walti und Jessica Unverricht) einen spannenden Vortrag organisiert zum Thema «Mit Kindern lernen», präsentiert von Lerncoach Janine Haldi. Wir haben an diesem Abend wertvolle Informationen und praktische Tipps bekommen, wie wir unsere Kinder besser beim Lernen unterstützen können.

Das Interesse an diesem Thema war sehr gross. Wir hatten rund 40 Teilnehmer vor Ort im Üdikerhuus und 30 Teilnehmer via der Online-Übertragung. Im Anschluss gab es einen Apéro riche, welcher freundlicherweise vom Restaurant Dörfli offeriert wurde. Besten Dank an die oben genannten Organisatorinnen und ans Restaurant Dörfli!

Ebenfalls besten Dank an Frau Janine Haldi für ihre interessante Präsentation und dass wir diese hier zum Download aufschalten dürfen.

Der Vorstand

Elternrat, Schule Uitikon

MitKindernLernen_JanineHaldi_03.02.2022_Uitikon

Literacy Class

Vivamus magna justo, lacinia eget consectetur sed, convallis at tellus. Mauris blandit aliquet elit, eget tincidunt nibh pulvinar a. Mauris blandit aliquet elit, eget tincidunt nibh pulvinar a. Nulla quis lorem ut libero malesuada feugiat. Curabitur arcu erat, accumsan id imperdiet et, porttitor at sem. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Pellentesque in ipsum id orci porta dapibus.

Dance Class

Nulla quis lorem ut libero malesuada feugiat. Vivamus suscipit tortor eget felis porttitor volutpat. Quisque velit nisi, pretium ut lacinia in, elementum id enim. Proin eget tortor risus. Donec rutrum congue leo eget malesuada. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Curabitur arcu erat, accumsan id imperdiet et, porttitor at sem.

Art Class

Curabitur arcu erat, accumsan id imperdiet et, porttitor at sem. Pellentesque in ipsum id orci porta dapibus. Donec rutrum congue leo eget malesuada. Pellentesque in ipsum id orci porta dapibus. Nulla quis lorem ut libero malesuada feugiat. Quisque velit nisi, pretium ut lacinia in, elementum id enim. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.

Yoga Class

Nulla porttitor accumsan tincidunt. Pellentesque in ipsum id orci porta dapibus. Donec sollicitudin molestie malesuada. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; Donec velit neque, auctor sit amet aliquam vel, ullamcorper sit amet ligula. Cras ultricies ligula sed magna dictum porta. Curabitur arcu erat, accumsan id imperdiet et, porttitor at sem. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit.